„Es gibt keinen zu einfachen Text“

Claudia Riedmann

Sieben Jahre Schreibagentur: Leiterin Claudia Riedmann über das Agenturleben, Erfolgsrezepte und goldene Schreibregeln.

Ein Weg entsteht dadurch, dass man ihn geht: Die Schreibagentur hat sich seit der Gründung vom Ein-Frau-Unternehmen zur Full-Service-Agentur gemausert. Sieben Jahre voller bewegender Momente – sieben Fragen an Claudia Riedmann.

Schreibagentur: Worin lag deine Motivation, eine eigene Agentur zu gründen?

Claudia Riedmann: Schreiben ist seit jeher das, was ich am liebsten mache und am besten kann. Früher war das Verfassen von Texten nur eine Tätigkeit von vielen im täglichen Business – das hat sich mit der Schreibagentur geändert. Als gelernte Germanistin bin ich damit zu meinen Wurzeln zurückgekehrt – und das habe ich bis heute noch keinen Tag bereut.

Schreibagentur: Hat sich dein eigener Schreibstil in den letzten sieben Jahren verändert?

Claudia Riedmann: Gut zu texten war schon immer meine größte Anforderung an mich selbst – dabei hat sich mein Stil über die Jahre hinweg vertieft und ist einfacher geworden. Verändert hat sich vor allem das Gespür für die Leserinnen und Leser. Ich orientiere meinen Schreibstil heute vor allem an ihren Bedürfnissen.

Schreibagentur: Was zeichnet deiner Meinung nach die Schreibagentur aus?

Claudia Riedmann: Wir sind mittlerweile zu einem Full-Service-Anbieter für Businesstexte herangereift – sowohl im Printbereich als auch online. Ob Corporate Publishing oder Schreibtraining: Durchgängig ist unser hoher Qualitätsanspruch – das schätzen unsere Kunden sehr. Schuld daran ist mein Hang zum Perfektionismus, der mir und meinen Kolleginnen und Kollegen oft alles abverlangt (lacht).

Schreibagentur: Seit 2007 leitest du auch regelmäßig Schreibseminare: Welche goldenen Textregeln gibst du deinen Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern auf den Weg mit?

Claudia Riedmann: Ich halte es mit dem deutschen Schreibpapst Wolf Schneider: „Einer muss sich immer plagen – der Schreiber oder der Leser.“ Wenn wir uns nicht die Arbeit machen, einen Text verständlich zu verfassen, bleibt die Mühe am Leser hängen. Und der hat dazu selten Zeit und Lust. Die goldene Regel lautet daher: Es gibt keinen zu einfachen Text. In meinen Seminaren lerne ich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, so einfach wie möglich zu formulieren. Das stärkt die Orientierung an den Leserinnen und Lesern und ist die Basis für einen gelungenen und verständlichen Text.

Schreibagentur: Der Weg in die Selbständigkeit ist auch mit Herausforderungen verbunden. Welche Hindernisse musstest du in den vergangenen Jahren überwinden?

Claudia Riedmann: Für jeden Selbständigen führt die Straße manchmal bergab und manchmal bergauf. Da ist es wichtig, nie die Zuversicht zu verlieren. Außerdem musste ich lernen, auf mein Bauchgefühl zu vertrauen und in gewissen Situationen auch mal „nein“ zu sagen. Nicht nur aus wirtschaftlichen Gründen, sondern auch um meine Work-Life-Balance zu bewahren.

Schreibagentur: Sieben Jahre Schreibagentur: Auf was bist du besonders stolz?

Claudia Riedmann: Ich bin stolz darauf, dass wir uns Jahr für Jahr kontinuierlich weiterentwickelt haben. Die Schreibagentur habe ich als One-Woman-Show gestartet. Heute sind wir ein kompetentes und eingespieltes Team, das gemeinsam Projekte erfolgreich umsetzt. Und natürlich bin ich stolz auf jeden gelungenen Text und freue mich über jedes positive Feedback.

Schreibagentur: Was sind deine Ziele für die nächsten Jahre?

Claudia Riedmann: Ich möchte die Kompetenzen im Corporate Publishing ausbauen, unseren Auftritt am Markt stärken und mehr Präsenz zeigen. In den letzten Jahren ist uns die Umsetzung dieses Weges bereits sehr gut gelungen. Dafür bedanke ich mich bei allen, die daran mitgewirkt haben. Ich blicke gespannt nach vorne und freue mich auf viele weitere Jahre mit der Schreibagentur.

Vielen Dank für das Gespräch!

Steckbrief

  • Name: Dr. Claudia Riedmann
  • Position: Inhaberin und Leiterin der Schreibagentur
  • Geburtsort: Andelsbuch/Vorarlberg
  • Hobbies: Lesen, mit dem Motorrad durchs sonnige Burgenland düsen, Freunde und Kultur
  • Erfolgsmotto: „Texte müssen wirken!“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>