Corporate Publishing: Unternehmensblogs

Der Corporate Blog gewinnt zunehmend an Popularität. Wir verraten, was eine professionelle Umsetzung ausmacht.

Unternehmensblogs sind auf dem Vormarsch. Laut Corporate Publishing Basisstudie 2014 vertraut bereits jedes fünfte Unternehmen in Österreich, Deutschland und der Schweiz auf einen Blog im Web. Doch welche Chancen bieten sich dadurch? Und was ist bei der Umsetzung zu beachten?

Blogger erregen Aufmerksamkeit

Corporate Blogs eröffnen eine neue Ebene der Kommunikation. Sie können intern und extern eingesetzt werden und bieten für Unternehmen interessante Vorteile. Die wichtigsten im Überblick:

  • Aufmerksamkeit: Blogs locken zusätzliche Website-Besucher an.
  • Image: Blogs sind ein neuer Weg der Vermarktung, sie können Kaufentscheidungen beeinflussen.
  • Auffindbarkeit: Blogs verbessern das Suchmaschinen-Ranking der Website.
  • Interaktion: Blogs ermöglichen die Diskussion mit Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und anderen Usern.
  • Expertise: Blogs vermitteln Expertenwissen – ein Service, der auch die eigene Position festigt.

Tipps für die Umsetzung

Die Vorteile liegen also auf der Hand – doch ist ein Weblog ein Selbstläufer? Weit gefehlt: Auf einem Blog muss kontinuierlich etwas passieren. Es ist daher sinnvoll, ein Autorenteam zu definieren und Redaktionspläne zu erstellen. Darüber hinaus sind folgende Regeln für den Erfolg entscheidend:

  • Nutzen Sie den Blog zur Kommunikation mit den Usern und nicht für Werbebotschaften.
  • Bleiben Sie stets professionell – auch wenn die Blogsprache tendenziell „lockerer“ ist.
  • Sorgen Sie für Abwechslung mit neuen Formaten, Links, Fotos, Videos und interaktiven Tools.
  • Vermarkten Sie den Blog auf unterschiedlichen Kanälen und via Social Media.
  • Setzen Sie sich klare Ziele und evaluieren Sie regelmäßig den Erfolg ihres Blogs.

Fazit: Corporate Blogs sind eine wesentliche Stütze für den gelungenen Webauftritt eines Unternehmens. Jedoch versteckt sich dahinter eine langfristige und zeitaufwendige Strategie. Der Schlüssel liegt in einer gut geplanten und professionellen Umsetzung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>